Tagesordnungspunkt:
Flächennutzungsplan

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

der Presse konnte man entnehmen, dass der Flächennutzungsplan im Dezember von der Regierungspräsidentin dem Oberbürgermeister übergeben wurde. In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  • Ist der Flächennutzungsplan ohne jegliche Auflagen, Änderungshinweise etc. genehmigt worden?
  • Welche Maßnahmen plant die Verwaltung hinsichtlich der fehlenden Kompatibilität zwischen Gebietsentwicklungsplan und den drei Dortmunder Landschaftsplänen?
  • Zu welchem Ergebnis ist die vom Rat in seiner Sitzung am 23.09.2004 beschlossene zeitnahe Überprüfung der Landschaftspläne gekommen hinsichtlich einer
    – Ausweisung und Abgrenzung der  Naturschutzgebiete?
    – ergebnisoffenen, inhaltlichen und einheitlichen Ausgestaltung der Naturschutzgebiete?

Verantwortlich: