Tagesordnungspunkt:
Gesundheitszentrum Rombergpark

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

am 15.07.2004 hat der Rat der Stadt Dortmund den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Hom 285 – Gesundheitszentrum am Rombergpark – gefasst. Zentrale Entwicklungsperspektive am Standort soll die Realisierung eines Medizin- und Gesundheitszentrums sein, welches durch Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer betrieben werden soll.

Die CDU-Fraktion erbittet eine Stellungnahme zum Stand der Vertragsverhandlungen zwischen Stadt Dortmund, LEG als Projektentwickler und Prof. Grönemeyer als möglichem Investor vor dem Hintergrund der jüngsten Medienberichterstattung.

Sollten schutzwürdige Belange Dritter von der Berichterstattung berührt sein, so kann selbige auch im nichtöffentlichen Teil der Sitzung erfolgen.


Verantwortlich: