Die BV hat in ihrer Sitzung am 19.9.2006 auf Antrag der CDU-Fraktion grds. beschlossen, dass die Fahrbahndecke der Kurler Str. zwischen dem Ortseingang aus Richtung Asseln bis Höhe Fohlenkampstr. auszubessern ist. Da es sich um eine Kreisstraße handelt, muss dazu die Straßenbetriebe NRW beteiligt werden. Dies wurde in der damaligen BV Sitzung gemeinsam festgestellt.

Die BV bittet die Verwaltung um Mitteilung wie sich der Sachstand in der Angelegenheit derzeit darstellt.

Begründung
Trotz des ungewohnt milden Winters hat sich der Zustand der Kurler Str. weiter verschlechtert. Die zahlreichen provisorischen Füllungen der Schlaglöcher sind an vielen Stellen ausgespült oder aufgrund des Verkehrs nicht mehr vorhanden, was zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs führt.


Verantwortlich: