Sehr geehrter Herr Renno,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde bittet darum, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 20.03.2007 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Verwaltung wird gebeten, zu veranlassen, dass im Bereich der aus nördlicher Richtung führenden Rechtsabbiegerspur im Kreuzungsbereich Kreisstraße/Heidestraße ein Zebrastreifen angelegt wird.

Begründung:
Die o.a. Rechtsabbiegespur ist verhältnismäßig breit und verfügt über keine gesonderte Fußgängerampel. Insbesondere ältere Mitbürger haben deswegen beim Überqueren dieser Rechtsabbiegerspur ein Gefühl der Unsicherheit, zumal auch eine optimale Einsicht in die Kreisstraße in diesem Bereich nicht gewährleistet ist. Durch das Anlegen eines Zebrastreifens kann u. E. ein wesentlicher Beitrag zur Sicherheit der Fußgänger geleistet werden.


Verantwortlich: