Sehr geehrter Herr Hudy,

im Herbst 2006 wurde der OGS-Anbau der Hangeney-Grundschule fertiggestellt. Die Einrichtung und betriebsmäßige Ausstattung der Räume ist aber bis heute nicht erfolgt. Im Juni 2006 war der Schulleitung vom Schulverwaltungsamt schriftlich zugesichert worden, dass ein Betrag von 40.000 Euro zur Verfügung gestellt würde. Eine Nachfrage im Dezember 2006 hatte zum Ergebnis, dass eigentlich gar keine Mittel mehr vorhanden wären, u. a. weil bei anderen OGS-Vorhaben in Dortmund unvorhersehbare Kostensteigerungen eingetreten wären.

Schulleitung, Elternschaft und Schulkonferenz haben aufgrund der zugesagten Förderung eine durchaus umfangreiche, detaillierte und zeitaufwendige Ausstattungsplanung vorgenommen. Natürlicher Verschleiß der vorhandenen Materialien, wieder anwachsende Schülerzahlen und die Forcierung einer musikalisch-künstlerischen Ausrichtung der Schule im Rahmen der OGS machen eine schnelle Umsetzung der Planung erforderlich

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Huckarde bittet die Verwaltung um Auskunft, wann mit der Überlassung der zugesagten Mittel zu rechnen ist.


Verantwortlich: