Sehr geehrter Herr Renno,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde bittet darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung am 24.04.2007 aufzunehmen und die Verwaltung mit einer schriftlichen Antwort zu beauftragen:

Wie lässt sich gewährleisten, dass die Linienbusse der DSW21 zur Einhaltung des Fahrplanes keine Wartezeiten an Buscaps einlegen müssen?

Begründung:
Vor einigen Jahren sind die Haltebuchten / Bushaltestellen weitgehend zu sogenannten Buscaps zurückgebaut worden. Das führt u. a. dazu, dass die Busfahrer nun direkt im Verkehrsraum ihre Wartepause zur Einhaltung des Fahrplanes einlegen müssen. Da sich die Haltestellen häufig unmittelbar in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten befinden, bilden die wartenden Busse dadurch ein nicht ungefährliches Hindernis für die übrigen Verkehrsteilnehmer. In extremen Fällen kommt die Wartezeit einer kurzzeitigen Straßensperrung gleich, wie z.B an der Haltestelle Heisterbach (Linie 442), wo die übrigen Verkehrsteilnehmer unter Einhaltung der StVO kaum an den Bussen vorbeifahren können.


Verantwortlich: