Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme des nachfolgenden Antrages in die Tagesordnung:

Die BV Brackel beschließt,

  1. dass die Einwohnerfragestunde der BV Brackel zukünftig bis zu 60 Minuten dauern kann.
  2. dass die Fragestunde zu zwei je bis zu 30 Minuten Blöcken geteilt wird, einer zu Beginn der BV-Sitzung und der andere gegen 17.30 Uhr bzw. bei früherem BV-Sitzungsschluss, sofort nach Ende der öffentlichen Tagesordnung.

Begründung
Hin und wieder kommt es in der BV Brackel vor, dass die den Bürgern in der Einwohnerfragestunde zur Verfügung stehende Zeit nicht genügt, um ihre Interessen ausreichend darzulegen. Daher ist es ratsam die Möglichkeit des Berichtens und Fragens zu erweitern, auch, damit berufstätigen Bürgerinnen und Bürgern zu späterer Zeit die Gelegenheit geboten ist, ihre Anliegen vorzutragen.


Verantwortlich: