Am 08. Mai 2007 lud die CDU-Fraktion zu einer Veranstaltung zum Thema „Neues Kinderbildungsgesetz (KIBIZ) ins Dortmunder Rathaus ein.



Frank Hengstenberg eröffnete die Veranstaltung, die mit rund 150 Gästen gut besucht war.



Als Podiumsgast stand Frau Dr. Marion Gierden-Jülich, Staatssekretärin im Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration, (Mitte) Rede und Antwort – gemeinsam mit Rosemarie Liedschulte (rechts) und Claudia Middendorf (links).


Verantwortlich: