A n t r a g   Zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst am 21. August 2007
Instandsetzung des Weges ab Wegebiegung Rahmsloher Weg in Richtung Ortskern Lanstrop

Die Bezirkvertretung Scharnhorst wird von der CDU-Fraktion gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Bezirksvertretung Scharnhorst bittet die Verwaltung, durch Aufbringung einer wassergebundenen Decke den Weg ab Wegebiegung Rahmsloher Weg in Richtung Ortskern Lanstrop wieder instand zu setzen.

Begründung:
Mangels einer direkten Fuß- und Radwegeverbindung über die Kurler Straße von Lanstrop nach Kurl und zurück wird der Weg von zahlreichen Fußgängern und Radfahrern als direkte Wegeverbindung genutzt.

Der Weg ist teilweise ausgespült und aus der Wegedecke herausragende Steine machen ihn nur schwer befahr- und begehbar. Nach jedem Regen bilden sich teilweise riesige Pfützen. Für eine unbeschwerte Nutzung des Weges ist eine Ausbesserung dringend erforderlich.


Verantwortlich: