Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck bittet folgenden Antrag in der Sitzung der Bezirksvertretung am 11.09.2007 zu beraten und darüber abstimmen zu lassen:

Antrag:
Aussichtsplattform auf der B-236n-Trasse in Berghofen

Die Bezirksvertretung Aplerbeck beabsichtigt, auf der neuen Tunneltrasse an dem  höchsten Punkt neben dem Fuß- und Radweg südlich der Ehmsenstraße und nördlich der Ostkirchstraße eine Aussichtsplattform zu errichten, um die Attraktivität dieses Ortes noch zu unterstreichen.
Sie  bittet die Verwaltung, möglichst bis zur Januar-Sitzung 2008 eine entsprechende Grobplanung mit zwei Alternativen für eine solche Plattform vorzulegen und die damit verbundenen Kosten  zu ermitteln.

Begründung:
An der bezeichneten Stelle hat man einen weiten Blick über den zukünftigen Phoenix-See hinweg bis zur Silhouette der Dortmunder Innenstadt (z.B. mit dem Reinoldi-Kirchturm und dem RWE-Tower) sowie im Süden auf das Ardeygebirge und die höchsten Punkte der benachbarten Vororte Höchsten und Wellinghofen bis hin zu Ortsteilen von Witten. Mit der geplanten Aussichtsplattform in Verbindung mit den bereits durch die BV beantragten und finanzierten Spielpunkten könnte ein wahres „Highlight“ in unmittelbarer Nähe zur Berghofer Ortsmitte geschaffen werden.


Verantwortlich: