A n t r a g Zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst am 11. September 2007

Änderung der Stadtbezirksgrenze Scharnhorst zu Brackel

Die Bezirkvertretung Scharnhorst wird von der CDU-Fraktion gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Bezirksvertretung Scharnhorst fordert die Verwaltung auf, die Grenze vom Stadtbezirk Scharnhorst zum Stadtbezirk Brackel zu ändern und zwar im Bereich des DB Haltepunktes Dortmund-Scharnhorst sowie des P+R Platzes.

Begründung:
Die Fahrgäste am Haltepunkt Scharnhorst sowie die Benutzer des P+R Platzes sind ausschließlich Scharnhorster Bürgerinnen und Bürger. Ausbesserung u.s.w. müssen aber über die Bezirksvertretung Brackel abgewickelt werden, weil die Bereiche grenzmäßig dem Stadtbezirk Brackel zugeordnet sind.


Verantwortlich: