Heute feiert CDU- Ratsmitglied
  Barbara Menzebach ihren 60. Geburtstag.
  Über die Junge Union kam Barbara
  Menzebach 1972 zur CDU und zur
  Frauenunion. Seit 2007 ist sie auch
  Mitglied im Kreisvorstand der Seniorenunion.
  Im Jahr 2000 wurde sie zur Vorsitzenden der Ortsunion Löttringhausen (Kruckel-Persebeck) gewählt.



Bereits von 1975 – 1979 war Barbara Menzebach Mitglied des Rates.


Schwerpunkte ihrer damaligen Arbeit waren die Sozial- und Kulturpolitik.


Aus familiären Gründen kandidierte sie 1979 nicht mehr.


 


2004 wurde Barbara Menzebach wieder in den Rat der Stadt Dortmund gewählt. Sie ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und im Ausschuss für Soziales, Familie und Gesundheit. Seit September 2007 ist sie auch Mitglied im Schulausschuss.


 


Durch ihre fast 40-jährige Arbeit an Hauptschulen setzt sie einen Schwerpunkt der Schulpolitik in die Ausweitung des Ganztagsschulangebotes.
Als Vorstandmitglied bei „In Via“ unterstützt sie hier das Projekt mit der „Dortmunder Tafel“, das bis jetzt an 3 Schulen in der Dortmunder Nordstadt stattfindet. Hier werden Kinder angeleitet, sich eine Mahlzeit zuzubereiten.


Während ihrer Tätigkeit an der Hauptschule Mengede hat sie 1991 ein Schülercafé eingerichtet, das auch heute noch besteht.


 


Als Schnittstelle ihrer Arbeit in den Ausschüssen sieht sie die Begleitung des demografischen Wandels in unserer Stadt, den sie als Aufgabe und auch als Chance versteht.


 


Hervorzuheben ist auch ihr Einsatz als Mitglied des Verwaltungsrates der Revierpark Wischlingen GmbH für den Erhalt des Freizeitparks.


 


Barbara Menzebach wird ihren Geburtstag im Kreise ihrer Familie, Freunde und Wegbegleiter feiern.


Verantwortlich: