Antrag zur Sitzung der BV Brackel am 25. Oktober 2007

Grünaufwertung Repsweg/Brackeler Hellweg

Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme des nachfolgenden Antrages in die Tagesordnung:

Die BV Brackel fordert die Verwaltung auf, die Verkehrsinsel im Mündungsdreieck der Brackeler Straßen Repsweg und Hellweg, vom Asphalt zu befreien und die Insel mit heimischen Bäumen (Kastanie) und Bodendeckern zu begrünen.

Begründung:
Nach dem Versetzen der Recycling-Container ist eine unansehnliche Asphaltbrache entstanden. Da dort kein Parkdruck vorherrscht ist dieser Ort in eine kleine Grünoase umzuwandeln, damit auch der Ort Brackel ein noch freundlicheres Gesicht bekommt.
In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass städtische Auszubildende in solchen Projekten gute Erfahrungen sammeln können und diese Arbeiten auch verlässlich leisten können. Die Verwaltung hatte um Ausweisung solcher Stellen gebeten.


Verantwortlich: