Anfrage zur Sitzung der BV Brackel am 22. November 2007
Halloween

Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme der nachfolgenden Anfrage in die Tagesordnungspunktes:

  1. Ist es gestattet, am 31. Oktober Knallkörper zu zünden?
  2. Welche Geschäfte verkaufen diese Knallkörper legal und ermöglichen so erst das Zünden?
  3. Welche Maßnahmen unternimmt das Ordnungsamt, um die negativen Auswüchse (Verkauf, Zünden, Nötigung, Sachbeschädigung, etc.) dieser sogenannten „Halloween“-Erscheinungen zu minimieren?

Verantwortlich: