A n f r a g e  Zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung
Scharnhorst am 27. November 2007

Mitteilung des Sachstandes zur Errichtung des beschlossenen Radweges von der Plaßstraße. (ab Unterführung) bis zur Kurler Straße

Die Bezirkvertretung Scharnhorst wird von der CDU-Fraktion gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

Die Bezirksvertretung Scharnhorst bittet die Verwaltung um Mitteilung des Sachstandes zur Errichtung des beschlossenen Radweges von der Plaßstraße (ab Unterführung) bis zur Kurler Straße.

Begründung:
Die BV hat bereits vor ca. 1 ½ Jahren beschlossen, im Rahmen der Schulwegsicherung einen Radweg von der Plaßstraße bis zur Kurler Straße einzurichten, dessen Verlauf die Verwaltung mit Blick auf größtmögliche Sicherheit festlegen sollte.
Da noch keine Maßnahmen erkennbar sind, bittet die BV um Mitteilung des Sachstandes.


Verantwortlich: