Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Hörde am 29. Januar 2008

TOP Legendenschild an der „Konrad-Adenauer-Allee“

Sehr geehrter Herr Renno,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde bittet darum, die folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung am 29.01.2008 aufzunehmen und die Verwaltung mit einer schriftlichen Beantwortung zu beauftragen:

Wann wird der Beschluss der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde vom 15.11.2005 (Drucksache Nr. 03562-05) umgesetzt und an dem Straßenschild der „Konrad-Adenauer-Allee“ ein Legendenschild angebracht?

Begründung:
Gleichzeitig mit dem Beschluss über die Widmung der Konrad-Adenauer-Allee wurde in der Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Hörde am 15.11.2005 auf Antrag der CDU-Fraktion mit großer Mehrheit ebenfalls beschlossen, an der „Konrad-Adenauer-Allee“ ein Legendenschild, wie es bereits schon an der „Johannes-Gronowski-Straße“ und der „Huestraße“ erfolgt sei, angebracht werden soll. Dabei hat sich die CDU-Fraktion dazu bereit erklärt, dafür zu sorgen, dass die Kosten über Spenden der CDU übernommen werden.

Im Juni 2007 wurden über die Geschäftsführung den in der Bezirksvertretung Hörde vertretenen Fraktionen zwei Beispiele des Tiefbauamtes zur Textgestaltung des Legendenschildes mit der Bitte um Rückmeldung vorgestellt. Nach unserer Kenntnis haben sich alle Fraktionen für die zweite Variante mit folgendem Text entschieden:

Konrad-Adenauer-Allee

Konrad Adenauer 1876 – 1967
Präsident des Parlamentarischen Rates
Erster Bundeskanzler von 1949 – 1963

Es ist für die CDU-Fraktion nicht verständlich, warum das Legendenschild bisher nicht angebracht worden ist.


Verantwortlich: