Antrag
für die Sitzung der Bezirksvertretung am 15. April 2008

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost beschließt:
Die Verwaltung wird aufgefordert, den Spielplatz Leipziger Str. Ecke Landgrafenstraße einzuzäunen und mit Türen zur Leipziger Straße zu versehen.

Begründung:
Viele besorgte Eltern lassen ihre Kinder nicht auf diesem Spielplatz spielen, da sie Angst haben, dass die Kinder zu leicht auf die angrenzende stark befahrene Ruhrallee gelangen können. Die harmlose Holzstangenabgrenzung stellt kein Hindernis dar. Ein richtiger Zaun würde hier Sicherheit schaffen und als Nebeneffekt Hunde fernhalten, die immer wieder dieses Gelände verschmutzen.


Verantwortlich: