Auch im Stadtbezirk Mengede hat der Arbeitskreis der CDU-Fraktion „Dialog für Dortmund“ unter Leitung des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ulrich Monegel die Probleme in den Sozialräumen Nette und Bodelschwingh/Westerfilde mit interessierten Bürgern erläutert.



 



 



Verantwortlich: