Zum 17. Mal lud die CDU-Fraktion „Daheimgebliebene“ aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ins Dortmunder Rathaus zum „Westfälischen Nachmittag“ ein.

















 
























 


Frank Hengstenberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Dortmund, begrüßte die Gäste und wünschte einen unterhaltsamen Abend.


Gastredner war Professor Dr. Hartmut Holzmüller, der zum Thema „Professionelles Marketing für die Stadt und die Region“ vor gut 350 Gästen referierte.
 














 



 


 


 



 


 

 


 




 


 


 


 







 


 





Im Anschluss tauschte man sich über aktuelle Themen aus. (v.l. Erich G. Fritz, MdB, Prof. Holzmüller, Dirk Daniels, Bürgermeister Adolf Miksch)


Verantwortlich: