A n t r a g  Zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung
Scharnhorst am 28. Oktober 2008

Einbau von weiteren „Verkehrswächtern“ im Bereich Lanstroper Straße 237 bis 243

Die Bezirksvertretung Scharnhorst wird von der CDU-Fraktion gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:
Die Bezirksvertretung Scharnhorst bittet die Verwaltung weitere „Verkehrswächter“ im Bereich der Lanstroper Straße Hausnummer 237 bis 243 einzubauen.

Begründung
Der Einbau von „Verkehrswächtern“ war in der Maßnahmenvorstellung der Verwaltung am 05.08.2008 nicht vorgesehen. Um eine positive Wirkung auf die Fahrgeschwindigkeit der motorisierten Verkehrsteilnehmer zu erzielen, ist der Einbau in dem o. g. Bereich dringend erforderlich.


Verantwortlich: