Antrag zur Sitzung der BV Brackel
am 30. Oktober 2008

Hunde auf dem Hauptfriedhof

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme des obigen Tagesordnungspunktes:

Die BV Brackel fordert die Friedhofsverwaltung auf, irreführende Piktogramme auf und an städtischen Friedhöfen zu entfernen oder zu überkleben, welche suggerieren, dass das Ausführen von Hunden (mit Leine) nicht erlaubt sei, denn mit Inkrafttreten der letzten Friedhofssatzung vom 19.12.2005 ist es nun gestattet angeleinte Hunde mitzuführen.

Begründung:
Mündlich in der Sitzung.


Verantwortlich: