Anfrage zur Sitzung der BV Brackel
am 30. Oktober 2008

Versuchsstrecken in Wickede

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der BV-Brackel bittet um zeitnahe Beantwortung folgender Anfrage:

Auf dem Osterschleppweg und der Zeche-Norm-Straße wird vor dem Beginn des Gewerbegebietes Wickede Süd das Tempo auf 30 reduziert. Schilder weisen auf die verkehrliche Versuchsstrecke „Rüttelstrecke“ hin. Hierzu sind „Gummimarkierungen“ auf der Fahrbahn quer zu Fahrbahnrichtung angebracht.
Die Bezeichnung als Versuchsstrecke impliziert, dass jeder Versuch auch mal beendet sein muss. Diese Schilder stehen dort aber schon seit mehreren Jahren. Die Verwaltung wird daher gebeten ihre Erfahrungen mit der „Rüttelstrecke“ mitzuteilen. Ferner wird um Ausführung gebeten, ob die Rüttelstrecke dort auch zukünftig bestehen soll oder wieder abgeschafft wird. Wird dann das Tempo 30 ggf. ebenfalls wieder abgeschafft?

Aus subjektiver Benutzersicht wird darauf hingewiesen, dass der „Rüttelbelag“ einer zumindest gefühlten Abnutzung unterliegt und „weniger wird“.


Verantwortlich: