Antrag zur Sitzung der BV Brackel
am 27. November 2008

Allee Hannöversche Straße

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme des obigen Tagesordnungspunktes sowie um Beschlussfassung:

Die Verwaltung wird aufgefordert, entlang der Hannöverschen Straße zwischen den Kreuzungen Rüschebrinkstraße und Unterste-Wilms-Straße Bäumen zu pflanzen, damit dort eine Allee entstehen kann.
Die Verwaltung wird aufgefordert beim Land NRW Fördergelder aus der Initiative „100 neue Alleen für NRW“ zu beantragen.

Begründung:
Alleen bereichern das Stadtbild und sind förderlich für das Stadtklima. Zusätzlich unterstützt das Land NRW aktiv die Neuanlage von Alleen und beteiligt sich stark an den Kosten dieser Maßnahmen.


Verantwortlich: