von Rosemarie Liedschulte

 Ich wünsch mir was . . .


 Lieber guter Weihnachtsmann,
 bei welchem Wunsch fang ich denn an?

Ich fang mal bei den Erwachsenen an,
kannst du dafür sorgen, dass Frau und Mann,
nicht nur respektvoll mit sich umgehn,
sondern auch ihre Kinder als den Mittelpunkt ihres Lebens ansehn.



Und, mein lieber Weihnachtsmann, wo wir gerade bei den Kindern sind,
da wünsche ich mir ganz geschwind,
dass alle Kinder soll’n erleben,
eine Elternliebe, die bringt das Kinderherz zum beben.


Mein größter Wunsch ist aber der,
dass die Arbeitsplätze werden immer mehr.
Das kein Mensch braucht sich sorgen machen,
und man hört überall Kinder lachen.


Und auch wenn es sehr utopisch klingt,
wünsche ich mir Frieden unter allen Menschen,
und dass vor Freude jede Seele singt.


Verantwortlich: