Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund – Eving am 11.02.2009

TOP: Kinderarmut im Stadtbezirk Eving

Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 11.02.2009 aufzunehmen.

Dem Aktionsplan Soziale Stadt ist es zu entnehmen, dass die Kinderarmut in Dortmund drastisch zugenommen hat. In Dortmund beziehen 27,6 % der Kinder unter 15 Jahren Transferleistungen.
Die CDU-Fraktion erbittet von der Verwaltung die Beantwortung folgender Frage:

Wie viele Kinder unter 15 Jahren beziehen Transferleistungen, unterteilt nach den einzelnen Unterbezirken Brechten, Lindenhorst, Obereving und Kemminghausen ?


Verantwortlich: