Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Lütgendortmund bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung zu setzen:

Querungshilfe auf der Bockenfelder Straße, in Höhe der Haus-Nummer 236

Begründung:
An dieser Stelle hat es erst wieder vor wenigen Tagen einen schweren Unfall gegeben. Die Autos kommen mit überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung Osten. Nachdem sie den Ortsteil Westrich verlassen haben, ändern sie erst wieder ihr Fahrverhalten auf Höhe der Einfahrt zur Zeche Zollern; dort gibt es durch eine Querungshilfe die Verengung der Fahrbahn.
An obiger Stelle gibt es einen Haltestelle der Buslinie 462, da sich gegenüber eine Arztpraxis befindet, überqueren die Fußgänger an dieser Stelle die Straße.
Außerdem kommt es hier ständig zu der Situation, dass Fahrzeuge auf der Fahrbahn wenden, um die bekannte Rippchenbraterei zu besuchen, hiermit wird das Unfallrisiko in hohem Maße erhöht.

Beschluss:
Die BV Lütgendortmund beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, auf Höhe des Hauses Nr. 236 eine Querungshilfe einzurichten.


Verantwortlich: