Schulzentrum Asseln

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet um Aufnahme in die Tagesordnung und um Stellungnahme durch die Verwaltung nach § 7 Geschäftsordnung der Stadt Dortmund:

Um auch dem Asselner Schulzentrum (IKG und Max-Born-Realschule) mittelfristig die Möglichkeit zu bieten in den vom Land NRW und Teilen der Elternschaft gewünschten Ganztagsbetrieb zu gelangen, möchte die CDU-Fraktion hier konkret in Erfahrung bringen, welche baulichen Maßnahmen (Mensa und Aufenthaltsräumlichkeiten) dafür nötig wären, wie lange für diese Baumaßnahme kalkuliert werden müsste und welche Kosten diese Investition nach sich zieht?


Verantwortlich: