Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund – Eving am 18.03.2009

TOP:     P+R-Parkplätze im Bereich Brechten

Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den folgenden Antrag
in die Sitzung der Bezirksvertretung am 18.03.09 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung Eving beschließt, dass im Bereich Brechten neue
P+R-Parkplätzen zu errichten sind. Die Verwaltung ermittelt mögliche Flächen, die für eine Nutzung von P+R Parkplätzen geeignet sind. Handelt es sich bei den o.g. Flächen nicht um städtische Grundstücke, so sind die Flächen von der Stadt Dortmund zu erwerben.

Begründung:
Die momentanen P+R-Parkmöglichkeiten in Brechten sind sehr begrenzt. Es kommen sehr viele Bürger und Bürgerinnen mit dem Auto aus Lünen und Brambauer, die im Bereich Brechten parken, um mit dem ÖPNV in die Dortmunder Innenstadt zu fahren. Für diesen Zweck werden normale Kurzparkplätze wie bei PLUS, an der Sparkasse oder auch am REWE verstärkt als P+R-Parkplätze missbraucht.


Verantwortlich: