Anfrage zur nichtöffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund – Eving am 02.09.2009

TOP:         Sachstandsbericht zur Zwangsverwaltung der Bezirksverwaltungssstelle

Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 02.09.09 aufzunehmen.

Die CDU-Fraktion erbittet von der Verwaltung einen Sachstandsbericht zu der Zwangsverwaltung der Bezirksverwaltungsstelle Eving, vor allem zu den bestehenden Mietverträgen, insbesondere Inhalt, Laufzeit, Kündigungsfristen, ect.
Ebenso erbittet die CDU-Fraktion die Beantwortung folgender Fragen:

  • Gibt es Sonderkündigungsrechte?
  • Was passiert im Falle einer Kündigung des Mietvertrages durch den neuen Inhaber?
  • Gibt es Alternativen?

Verantwortlich: