Nach einem enttäuschenden Kommunalwahlergebnis hat sich die zukünftige CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Scharnhorst neu aufgestellt.

Das bisherige Ratsmitglied Thomas Offermann aus Scharnhorst wurde in der konstituierenden Sitzung der BV Fraktion zum neuen Vorsitzenden der CDU Fraktion gewählt und löst somit Udo Wortmeier ab, der weiter der Fraktion angehört.
Michaela Bierhoff aus Lanstrop, die erneut in die BV gewählt wurde, ist seine Stellvertreterin.
Stefan Bollrath aus Derne/Kirchderne wurde zum Schriftführer gewählt.
Die CDU stellt mit fünf gewählten Vertretern die zweitgrößte Fraktion in der BV und leitet daraus den Anspruch ab, den Stv. Bezirksbürgermeister zu stellen.
Als Kandidat für das Amt des Stv. Bezirksbürgermeisters wählte die Fraktion Werner Gollnick aus Kurl/Husen.

„Das Kommunalwahlergebnis hat uns veranlasst, uns neu aufzustellen. Mit neuen Köpfen wollen wir in den nächsten fünf Jahren daran arbeiten, sowohl inhaltlich als auch personell eine attraktive Alternative für die Menschen im Stadtbezirk darzustellen“ erläutert Uwe Waßmann, der die Sitzung als Stadtbezirksvorsitzender leitete.

Thomas Offermann, der für die CDU bisher dem Rat der Stadt angehört, sieht es als große Herausforderung an, gegenüber einer absoluten Mehrheit der SPD Politik für die Menschen im gesamten Stadtbezirk zu gestalten.
„Wir werden alles versuchen, den Wählerauftrag der Menschen, die uns gewählt haben, umzusetzen und für unsere Ideen werben. Vor dem Hintergrund der dramatischen Haushaltslage, die auch die BV Scharnhorst treffen wird ist dies eine besondere Aufgabe, der ich mich aber als Fraktionsvorsitzender mit meiner Mannschaft stellen will“, sagt Offermann nach der Sitzung.


Verantwortlich: