Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt-West hat ihre personellen Weichen für den Zeitraum 2009 bis 2014 gestellt. Alter und neuer Fraktionsvorsitzender ist der 43-jährige Rechtsanwalt Jörg Tigges. Zum stellvertretenen Fraktionsvorsitzenden wurde der 65-jährige Bernd F. Tücking aus Dorstfeld gewählt. Schriftführer der Bezirksfraktion Innenstadt-West ist der 43-jährige Emmanouil Katsougris.

Jörg Tigges und seine vier Mitstreiter in der CDU-Fraktion haben ihre Schwerpunkte der bezirklichen Arbeit bereits fest gezurrt. Insbesondere die Verstärkung der Sicherheit und Ordnung in den Abend- und Nachtstunden liegen der Bezirksfraktion besonders am Herzen. Die Übergriffe der Neonazis in Dortmund hätten gezeigt, dass die Einführung einer „Stadtpolizei“ dringender denn je notwendig sei, so Tigges.

Verkehrlich stehen der dringend notwendige Umbau des Hauptbahnhofes sowie der Ausbau der B1 auf der Agenda der CDU-Fraktion. Auch halten die Christdemokraten weiter an ihrer Forderung fest, die Parksituation im Kreuzviertel durch „Schrägparken“ zu verbessern. Die Einzelhandelssituation in Altdorstfeld will Tigges kurzfristig durch die Ansiedlung eines Vollversorgers verbessern.

„Auch in Zeiten knapper Geldmittel muss in unserem Stadtbezirk die Infrastruktur für die Bürger, aber auch insbesondere für unsere Kinder und Jugendlichen aufrechterhalten bleiben. Hierfür werden wir sorgen und die notwendigen Geldmittel auch weiterhin zur Verfügung stellen“, gibt sich Tigges kämpferisch.


Verantwortlich: