Antrag zur 03. Sitzung der Bezirksvertretung
Innenstadt-West am 02. Dezember 2009

TOP: Planungen Hohe Straße/ Südwall

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen und CDU bitten darum, o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Bezirksvertretung Innenstadt-West aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Beschlussvorlage
Die Bezirksvertretung Innenstadt-West bittet die Verwaltung, ihr mögliche Planungen zur Verlängerung der Rechtsabbiegespur von der Hohen Straße auf den Südwall vorzulegen.

Begründung

Mit dem Neubau des Volkswohlbund-Gebäudes eröffnen sich neue Möglichkeiten der Fußwege-Führung am Ausgang der Hohen Straße. Die bestehende Rechtsabbiegespur hat in der Vergangenheit zu zahlreichen Konflikten zwischen Radverkehr und dem auf dem bereits rot markierten Radfahrstreifen wartenden MIV (motorisiertem Individualverkehr) gesorgt. Eine Verlängerung der Rechtsabbiegespur könnte hier für Entspannung sorgen.


Verantwortlich: