Anfrage zur Sitzung der BV Brackel am 19.11.2009

Pavillongebäude an Dortmunder Schulen: Hier Pavillon Haferfeldstraße – Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgende Anfrage zu TOP 7.1 in der Sitzung am 19.11.2009 zu behandeln:
Die Verwaltung wird gebeten, nachfolgende Anfrage der CDU-Fraktion in der Bv-Brackel zur Untersuchung von Pavillongebäuden an Dortmunder Schulen: Hier Pavillon Haferfeldstraße – Geschwister-Scholl-Gesamtschule (TOP 7.1 der BV-Sitzung vom 19.11.2009 zu beantworten.
Der Pavillon an der Haferfeldstraße ist der einzige Pavillon im Stadtbezirk Brackel, der noch für schulische Zwecke genutzt wird. Ausweislich der Vorlage, Seite 4 oben kann der Pavillon der Geschwister-Scholl-Gesamtschule unter dem Aspekt der Gesundheitsvorsorge nur eingeschränkt genutzt werden. Vor diesem Hintergrund ergeben sich folgende Fragen:

  1. Wie lange soll der Pavillon nach heutigem Stand noch genutzt werden?
  2. Ist die Nutzung des Pavillons für schulische Zwecke notwendig oder stehen auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Ersatzräume zur Verfügung, die stattdessen genutzt werden könnten?
  3. Wie noch wären geschätzt die Mittel, um eine Nutzung des Pavillon zeitnah beenden zu können (durch Aufgabe des Pavillon) bzw. um den lt. Anhang zur Vorlage „schlechten Gesamtzustand“ auf ein adäquates Maß anheben zu können?
  4. In welchem Umfang wurden zuletzt was für Maßnahmen zur Erhaltung der Verkehrssicherheit durchgeführt?

Verantwortlich: