Die Fraktionen CDU und Bündnis90/DieGrünen in der Bezirksvertretung Dortmund Aplerbeck bitten folgenden Antrag zur Tagesordnung in der Sitzung der Bezirksvertretung am 09.02.2010 zu beraten und darüber abstimmen zu lassen:

Antrag:
Änderung der Pläne für die Sanierung des Aplerbecker Hallenbades

Die Bezirksvertretung Aplerbeck bittet die Verwaltung bei der Sanierung des Aplerbecker Hallenbades auch den Eingangsbereich des Hallenbades mit der Türanlage und dem Vorraum einzubeziehen. Entgegen den ersten Planungen ist dieser Bereich aus den Sanierungsplänen ausgeklammert worden. Gerade einfache Türanlagen ohne Schleusenfunktion wie sie zur Zeit am Aplerbecker Hallenbad vorhanden sind führen zu hohen Energieverlusten, die im Rahmen einer energetischen Gesamtsanierung vermieden werden sollten.

Begründung:
Das Hallenbad soll gerade einer aufwändigen Energiesanierung unterzogen werden. Während die komplette Dämmung, die Fensterflächen und die Klima- und Heizungstechnik modernisiert wird, wird der neuralgische Eingangsbereich ausgeklammert und so eine Energiesanierung aus einem Guss zunichte gemacht.


Verantwortlich: