Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 10.02.2010

TOP:         Instandsetzung und Beseitigung von Unfallgefahren auf dem Sportplatz Gretelweg (Platzbelag)

Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, den folgenden Antrag in die Sitzung der Bezirksvertretung am 10.02.10 aufzunehmen und zur Beratung und Beschlussfassung zu stellen.

Die Bezirksvertretung Eving beschließt, dass auf dem Sportplatz Gretelweg sofort mögliche Unfallgefahren – ausgehend vom Platzbelag – für Sportler beseitigt werden.

Begründung:
Der Sportplatz Gretelweg wurde vor 2 Jahren mit einem neuen Aschenbelag versehen. Der Platzbelag wurde nicht ordnungsgemäß eingebracht, da kurz nach der Fertigstellung trotz „Abziehens“ immer wieder Löcher entstehen. Dieses bedingt erhöhte Verletzungsgefahr der Kinder. Mittlerweile gab es bis zu 40 Verletzungen von Sportlern (ohne Spielereinwirkung). Seitens des VFL Kemminghausen wurde bereits mehrfach mit den Sport- und Freizeitbetrieben Kontakt aufgenommen, mit der Auskunft, dass die Firma, welche für den neuen Platzbelag verantwortlich ist, Iinsolvent ist und die Verwaltung mögliche Regressansprüche gegenüber der Firma prüft.
Bei der letzten Kontaktaufnahme wurde dem VFL Kemminghausen seitens der Sport- und Freizeitbetriebe mitgeteilt, dass bei einer Veröffentlichung dieser Problematik der Platz gesperrt wird. Dieses ist ein unhaltbarer Zustand. Hier handelt es sich um einen öffentlichen Platz der mit Steuergeldern hergerichtet wurde. Somit ist die Verwaltung als Eigentümer des Sportplatzes verpflichtet, sofort Abhilfe zu schaffen. Der Platz muss unverzüglich wieder in einen unfallfreien Zustand versetzt werden.


Verantwortlich: