Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund Eving am 09.06.2010

TOP:     Grundstücke Herrekestraße (Lindenhorst Bahndamm)

Sehr geehrter Herr Adden,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Dortmund-Eving bittet darum, die folgende Anfrage in die Sitzung der Bezirksvertretung am 09.06.2010 aufzunehmen.

Die CDU-Fraktion erbittet von der Verwaltung einen Sachstandsbericht zu der Rodung von Bäumen entlang des Bahndammes in Lindenhorst u. a. zu folgenden Fragen:

  1. Warum wurde die Rodung der Bäume entlang des Bahndammes in Lindenhorst vorgenommen?
  2. Durch die Rodung der Bäume ist der Sichtschutz und der Lärmschutz für Bewohner der Grundstücke an der Herrekestraße entfernt worden. Sind an dieser Stelle neue Maßnahmen geplant, die den Sichtschutz zum Bahndamm und zum Fahrradweg wieder herstellen bzw. dem Lärmschutz dienen?

Verantwortlich: