Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Hörde am 29. Juni 2010

TOP:        Schulbedarfsplan Stadtbezirk Hörde

Sehr geehrter Herr Renno,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung bittet darum, zu folgender Frage Stellung zu nehmen:

In der Sitzung der BV Dortmund-Hörde am 24.11.2009 wurde die Verwaltung bezüglich der geplanten Schulschließungen im Stadtbezirk einen Schulbedarfsplan für den Stadtbezirk Hörde zu erstellen.
Wann ist mit der Erststellung dieses Plans zu rechnen?

Da nach den Sommerferien die Planungen der Schule für die nächste Anmeldungsphase beginnen, wäre es hilfreich, wenn uns bis dahin der Schulbedarfsplan für den Stadtbezirk, wahlweise auch für die Stadt Dortmund, wenn man daraus detaillierte Zahlen für den Stadtbezirk Hörde entnehmen kann, vorliegen würde.
Eine solch unsichere Situation wie im vergangenen Jahr, sowohl für die Eltern und Schüler, wie auch für die Schulen selber, sollte doch unbedingt vermieden werden.


Verantwortlich: