Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Semmler,

die CDU-Fraktion in der BV Hombruch bittet um die Behandlung des nachstehenden Antrages in der nächsten Sitzung:

Ausbau der Hagener Straße zwischen Spissenagelstraße und Bozener Straße mit lärmoptimiertem Asphalt;
hier: Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h mit der Fertigstellung;

Mit der Fertigstellung der Hagener Straße in dem oben genannten Bereich bittet die BV Hombruch die Verwaltung auf die Einrichtung einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h zu verzichten.

Begründung:
Die Hagener Straße wird mit dem Neuausbau keinen Mittelbstreifen mehr haben, ferner werden Radwege auf beiden Seiten markiert. Hierdurch bedingt erscheint die Fahrbahn ohnehin schmaler als bisher und zwingt zu einer Geschwindigkeitsreduzierung der Fahrzeugführer.
Ferner sollte man wo immer es möglich ist, auf zusätzliche Verkehrszeichen verzichten.
Nach einer einjährigen Probephase (Unfallentwicklung) könnte erneut überprüft werden, ob weitere Maßnahmen erforderlich bzw. notwendig sind.


Verantwortlich: