Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Semmler,

die CDU-Fraktion in der BV Hombruch bittet um die Behandlung der nachstehenden Anfrage in der nächsten Sitzung:

Säuberung der Spissenagelstraße nach starkem Regenfall im Bereich der Hausnummern 32-36

Nach starkem Regenfall, insbesondere auch am 16./ 17.8.2010, wurde Geröll, Steine und Schotter auf die Fahrbahn der Spissenagelstraße gespült. Sie war hierdurch teilweise mit einem 2 – 3 cm dicken Geröllschicht bedeckt. Durch den Starkregen wurde dieses Material bis zur Einmündung Hagener Straße gespült.  Durch das Geröll werden immer wieder die Kanaldeckel verstopft wodurch das Wasser schlecht oder gar nicht mehr abfließt.

Durch dieses Geröll entstehen Gefahren für den Fahrzeugverkehr und insbesondere für Zweiradfahrer. Die Verwaltung wird daher gebeten mitzuteilen, wer bei zukünftigen Fällen für die Reinigung zuständig ist und die Kosten trägt. In diesem Einzelfall wurde die EDG gebeten eine umgehende Reinigung vorzunehmen, was auch geschah.


Verantwortlich: