Antrag: Zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung
Scharnhorst am 21. September 2010

TOP:    Einmündungsbereich Wickeder Straße / Am Grenzgraben

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Scharnhorst bittet darum, dass die Bezirksvertretung Dortmund-Scharnhorst folgendes beschließen möge:

Die Bezirksvertretung Scharnhorst bittet die Verwaltung darum, im Einmündungsbereich Wickeder Straße / Am Grenzgraben Vorkehrungen zu treffen, damit das Einmünden aus dem Grenzgraben in die Wickeder Straße erleichtert wird. Dazu kann entweder ein Verkehrsspiegel dienen oder entsprechende Schraffierungen im Einmündungsbereich, die parkende Pkw als Sichthindernisse zurückdrängen.

Begründung:
Beim Verlassen des Grenzgraben auf die Wickeder Straße ist die Sicht durch parkende Pkw auf der Wickeder Straße stark eingeschränkt, was zu Unfallrisiken führt. Das Einrichten eines Spiegels oder auch die Schraffierung von Flächen der Wickeder Straße kann Abhilfe schaffen.


Verantwortlich: