Tagesordnungspunkt
Schulschwimmen

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die CDU-Fraktion im Schulausschuss bittet darum, o. g. Tagesordnungspunkt in die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 29.10.2010 aufzunehmen.

Aufgrund von Hallenbadschließungen in der Vergangenheit ist es zu Ausfällen des Schulschwimmens gekommen. Nicht immer ist hierfür die Stornozeit für die Busunternehmen von einer Woche eingehalten worden, so dass die Kosten für Busunternehmer trotz abgesagter Schulbusfahrten zum Schulschwimmen bezahlt werden mussten.

Die CDU-Fraktion erbittet daher von der Verwaltung die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele Schulen konnten 2010 aufgrund von Hallenbadschließungen, insbesondere durch die jüngsten Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem Konjunkturpaket II, die Stornozeit von einer Woche für Schülertransportfahrten nicht einhalten?
  2. Welche Kosten sind hier für das Schulverwaltungsamt angefallen?
  3. Welche Konsequenzen wird die Verwaltung für zukünftige Hallenbadschließungen in Bezug auf den Schülertransport durch Busunternehmen ziehen?
  4. Sind bei einer Hallenbadschließung Fristenregelungen zwischen Hallenbadbetreiber und Schulverwaltung vereinbart worden? Wenn ja, welche?

Verantwortlich: