Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Lütgendortmund bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung zu setzen:

Verkehrsproblematik Dünnebecke

Begründung:
Anwohner der Dünnebecke machten uns darauf aufmerksam, dass es sich hierbei um eine Anliegestraße handelt, die in sich einem sehr schlechtem Zustand befindet und außerdem keinen Gehweg hat, die allerdings als Abkürzung für Fahrzeugführer aus Witten und Kley genutzt wird. Dies führt, durch den schlechten Zustand dieser Strasse auch immer zu erheblichen Beeinträchtigungen der Anwohner.
Auch sporadisch durchgeführte Kontrollen der Polizei haben ergeben, dass es sich um ein häufiges Fehlverhalten der Fahrzeugführer handelt, die sich von dem Verkehrszeichen „Anlieger frei“ nicht davon abhalten lassen, weiterhin diesen Weg zum Indupark zu nutzen.
Wir fordern daher die Abpfostung der Dünnebecke an der Einmündung Dünnebecke / Am Zitter.

Beschluss:
Die BV Lütgendortmund beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, die Abpfostung in dem Bereich Dünnebecke / Am Zitter von dem entsprechenden Fachamt durchführen zu lassen.


Verantwortlich: