In der kommenden Sitzung des
 Ausschusses für Kultur Sport und Freizeit
 wird die CDU-Fraktion anregen, dass
 zukünftig Konzerte der Dortmunder
 Philharmoniker auf einer CD zu erhalten
 sind.


Dazu der kulturpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dr. Jürgen Eigenbrod:
„Wir haben diese Idee aus anderen Konzerthäusern übernommen. Dort werden Konzerte der Philharmoniker während eines Konzertes aufgenommen und anschließend den Besuchern als CD zum Kauf angeboten. Selbstverständlich zu moderaten Preisen.“


Zum einen können Besucher der Dortmunder Philharmoniker nach Konzerten im Konzerthaus Dortmund einen unvergesslichen Abend auf einer CD mit nach Hause nehmen und zum anderen wird gerade in Zeiten angeschlagener Haushalte und Budgets eine weitere Einnahmequelle erschlossen.


Nach Informationen verfügt das Konzerthaus Dortmund bereits über die technische Einrichtung, Konzerte live aufzunehmen. Investitionen für die Vervielfältigung der aufgenommen Konzerte auf CDs belaufen sich wohl nur auf Kosten um die 10.000 €.


„In anderen Städten wird dieser Service von den Besuchern sehr gut angenommen. Wir werden daher versuchen, in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus und dem Theater Dortmund diese Idee in die Realität umzusetzen. Es sollten daher auch noch Gespräche mit den Theater– und Konzertfreunden geführt werden, in der Hoffnung, dass sich der Verein an den auflaufenden Kosten für die benötigte Technik beteiligt“, so CDU-Ratsherr Dr. Jürgen Eigenbrod.


Verantwortlich: