Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund-Mengede am 06.04.2011

TOP:        Nutzungsmöglichkeit der ehemaligen Hausmeisterwohnung Dörwerstr. 36 durch das Heinrich-Heine-Gymnasium

Sehr geehrter Herr Wisbar,

die oben genannte Hausmeisterwohnung für das PZ wird inzwischen seit mehreren Jahren  nicht mehr genutzt. Die Liegenschaft verwahrlost in zunehmendem Maße.

Mit den Anfragen vom 24. Juni 2009 und 5. Mai 2010 hat die CDU-Fraktion auf diesen Leerstand hingewiesen und von der Verwaltung Vorschläge für die weitere Nutzung der Wohnung und des Grundstückes erbeten. Die hierzu am 28. Mai 2010 erhaltene Antwort der zuständigen Dezernentin war wenig zielführend.

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mengede bittet die Verwaltung um Mitteilung des Planungsstandes bzw. wann mit einer Nutzung dieser Liegenschaft zu rechnen ist. Inwieweit wurde bei den Planungen berücksichtigt, dass beispielsweise das Heinrich-Heine-Gymnasium dieses Gebäude im Rahmen des vorgesehenen Umbaus zu einem OGS-Betrieb nutzen könnte.


Verantwortlich: