Antrag zur Sitzung der BV Brackel am 12.05.2011

Baumpflanzungen an der Eschenwaldstraße

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgenden Antrag als Antrag in der Sitzung am 12.05.2011 zu behandeln:

Die Verwaltung wird um Prüfung nachfolgender Punkte zwecks gewünschter späterer Realisierung gebeten:

  1. Möglichkeit der Pflanzung von Bäumen zwischen den bereits existenten Bäumen (Schließung von Baumlücken) auf der östlichen Seite der Eschenwaldstraße von Bauer Haumann bis zur Einmündung der Eschenwaldstraße auf die Kurler Straße.
  2. Möglichkeit der Pflanzung von Bäumen auf der westlichen Seite der Eschenwaldstraße von Bauer Haumann bis zur Einmündung der Eschenwaldstraße auf die Kurler Straße.

Über das Ergebnis der Prüfung ist der Bezirksvertretung Brackel schriftlich Bericht zu erstatten, damit diese in die Lage versetzt wird, entsprechende Beschlüsse fassen zu können.

Begründung:
Zusätzliche Bäume sorgen für eine Steigerung der Lebensqualität im Stadtbezirk.
Eine weitere Begründung erfolgt ggf. mündlich in der Sitzung.


Verantwortlich: