Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund-Mengede am 25. Mai 2011

TOP:     Ortstermin anlässlich der Wiedereröffnung des Netter Hallenbades am 7. Mai 2011

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

aus den Stadtteil-Nachrichten Dortmunder Tageszeitungen entnahm die CDU-Fraktion, dass nach 20-monatigen Sanierungsarbeiten die Wiedereröffnung des Netter Hallenbades am Samstag, den 7. Mai 2011, vorgesehen war.

Zur Wiedereröffnung verzichtete die Stadt Dortmund den Berichterstattungen zufolge auf einen Ortstermin.

Das Hallenbad war seinerzeit von der Verwaltung zur umfassenden energetischen Sanierung auf Basis des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung vorgesehen. Hierfür sollten rd. 2,7 Mio. Euro bereitgestellt werden.

Bei den Beratungen in der Bezirksvertretung Mengede (BV) bestand über Parteigrenzen hinweg ein breiter Konsens darüber, dass eine Sanierung des Hallenbades zu unterstützen ist.

Deshalb wurde das von der Verwaltung vorgestellte Maßnahmenpaket zur Badsanierung in der BV mit großer Mehrheit beschlossen.

Diese Baumaßnahmen zur energetischen Sanierung öffentlicher Gebäude mit einem nicht unerheblichen Investitionsvolumen von rd. 2,7 Mio. Euro haben sowohl für unseren Stadtbezirk als auch darüber hinausgehend einen großen Stellenwert.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung, das sanierte Netter Hallenbad im Rahmen eines Ortstermins der Bezirksvertretung Mengede vorzustellen.


Verantwortlich: