Anfrage zur Sitzung der BV Brackel
am 12.05.2011 zu TOP 11.1

Garten der Generationen – Möglichkeit der Veräußerung des städtischen Grundstücks

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgende Anfrage in der Sitzung am 12.05.2011 zu behandeln:

Die CDU Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet Herrn Stadtkämmerer und Stadtdirektor Stüdemann um schriftliche Mitteilung aus welchen Gründen die Stadtverwaltung Dortmund – insbesondere vor dem Hintergrund der dramatischen Haushaltssituation – keinerlei Bestrebungen erkennen lässt die in ihrem Eigentum stehende und seit Jahren verwildernde Fläche des Gartens der Generationen (ca. 30.000qm) einer Vermarktung zuzuführen, um so entlastende haushalterische Wirkungen erzielen zu können.


Verantwortlich: