Antrag zur Sitzung der
BV Brackel am 16.06.2011

EDG Container Asselner Hellweg/Heydbrekenstraße

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgenden Antrag als Antrag in der Sitzung am 16.06.2011 zu behandeln:

Die Bezirksvertretung Brackel beschließt den Containerstandort der EDG am Asselner Hellweg/Heydbrekenstraße wieder einzurichten. Hierzu ist der bestehende Baum, der zur Zeit die Wiedereinrichtung des Containerstandortes behindert nach Möglichkeit umzusetzen (z.B. durch einen „Tausch von Baum und Containerstandort“), im Zweifel zu entfernen.

Begründung:
An genannter Stelle befand sich jahrelang ein Sammelplatz der EDG. Diese würde selbigen gerne wieder einrichten. Auch scheint die Sammelstelle aufgrund ihrer zentralen Lage mitten im Asselner Ortskern gut als Containerstandort geeignet und im direkten Umfeld existiert kein weiterer Sammelplatz der EDG. Eine Wiedereinrichtung unter momentanen Bedingungen ist aus technischen Gründen (Das Fahrzeug der EDG muss die Container leeren können) wegen des Baumhindernisses nicht möglich. Durch eine Umsetzung des Baumes kann zum einen der Containerstandort wieder eingerichtet und zum anderen auch der Baum erhalten werden.


Verantwortlich: