Antrag zur Sitzung der BV Brackel am 07.07.2011

Litfaßsäule Wambeler Hellweg 126

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel bittet nachfolgenden Antrag als Antrag in der Sitzung am 07.07.2011 zu behandeln:

Die Bezirksvertretung Brackel beschließt:
Die Verwaltung wird aufgefordert, die am Wambeler Hellweg, nördliche Seite, Höhe Hausnummer 126, befindliche Litfaßsäule zu entfernen.

Begründung:
Die sich an der oben beschriebenen Stelle befindende Litfaßsäule führt zu einer Behinderung im Straßenverkehr. Die vom Parkplatz des Rewe-Marktes und vom Grundstück des Hauses „Wambeler Hellweg 126“ einfahrenden Verkehrsteilnehmer werden in Ihrer Sicht auf den fließenden Verkehr auf dem Wambeler Hellweg behindert. Um eine freie Sicht auf den von Osten kommenden Verkehr auf dem Wambeler Hellweg haben zu können, muss sich der Verkehrsteilnehmer in nicht unerheblichen Maße vortasten, so dass er teilweise mit seiner Front auf der rechten Fahrbahn steht. Dies führt regelmäßig zu Behinderungen für den fließenden Verkehr.


Verantwortlich: