Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung
Dortmund-Mengede am 19. Oktober 2011

TOP:     Modernisierung der Küche des Restaurants im Netter Hallenbad

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

die Küche des Restaurants im Netter Hallenbad wird mittlerweile seit rd. 40 Jahren genutzt.

Nennenswerte Ersatzinvestitionen zur Modernisierung der Geräte und des Mobiliars wurden seither nicht getätigt.
Den Gästen vermittelt die Küche eher den Eindruck eines Provisoriums als den einer gewerblich geführten Küche.

Angesichts der vorgenommenen KP II-Investitionen, der vorgesehenen Renovierung des Umkleidebereichs, aber auch im Hinblick auf die Ausrichtung von Wettkämpfen auf überörtlicher Ebene durch ansässige Vereine sollte auch die Küche ein Aushängeschild für ein Hallenbad sein und einen zeitgemäßen Eindruck vermitteln.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung um Berichterstattung, inwieweit die Küche noch den einschlägigen gesetzlichen Erfordernissen entspricht und um eine detaillierte Kostenschätzung  für Modernisierungsmaßnahmen.


Verantwortlich: